Kleine Experimente, die man macht, wenn man eigentlich so wichtige Dinge tun sollte wie Referate über Vitamin D vorbereiten (Leute, dieses Hormonvitamin ist wichtig für Knochenaufbau, Immunsystem, Organfunktion und allgemeine Calciumverarbeitung, wird unter Einfluss von Sonnenlicht gebildet, ist ansonsten in fast jeder Nahrung kaum vorhanden und besonders im Winter hat fast jeder von uns einen Mangel davon! Achtet darauf!), aber bei jedem kleinen Detail von Keynote fast den Laptop wegwerfen möchte…

Die ganzen geschlechterdiskussionsaffinen Menschen mögen sich darüber freuen und der Rest…naja, der freue sich auch.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bin in meinem Körper allgemein sehr lächerlich und zugegebenermaßen gibt es diese „Anleitung“ im Internet (nicht, dass hier noch jemand auf die Idee käme, ich sei kreativ!).

Nachmachen zur eigenen oder allgemeinen Erheiterung wärmstens empfohlen, da diese Haute Couture dank der raffinierten Bindetechnik auch ohne die Anwesenheit von Brüsten nicht rutscht. Variabel einstellbar dank Benutzung der Knopfleiste. Nun ist nur noch fraglich, in welcher Variation es sich eher lohnt, auf die Straße zu gehen, doch angesichts der derzeitigen Temperaturen dürfte die Entscheidung nicht schwerfallen.

Ich und ich, zwei Geschöpfe, die sich die gleichen dummen Ideen teilen

Advertisements