Gibt es Menschen, die keine Vögel leiden können? Menschen, die sich, wenn sie ihre Begeisterung ausdrücken, höchstens aufs Vögeln beziehen und weniger auf die kleinen, fedrigen Wesen, die auf staksigen Beinen mit als letzte eigenständige nicht-Menschen unsere überzivilisierte Welt bevölkern?

Vermutlich habe ich einen Vogel-Tick. Vielleicht hat auch die Kamera einen, sodass sie unmöglich stillhalten kann, sobald sich eine geflügelte Gestalt mit rhythmisch wippendem Kopf in zoombare Nähe begibt. (Ich schiebe die Masse an bis entstandenen Bildern einfach darauf…)

Und da all diese Vögel es nicht verdient haben, als gestohlene Seelen in einem (analogen sowie digitalen) Ordner vergessen zu werden, kommt hier nun eine bunt zusammengewürfelte Galerie als Sammelsurium von Vogelbildern.

Advertisements