Lebewesen der menschlichen Gattung mit überwiegend weiblichen Attributen, noch jung, aber alternd, Teetrinker, halbherzig mit Medizin beschäftigt, unentschlossen.

Ich schreibe nicht aus hohem Anspruch heraus, ich suche kein Identifikationspotential. Andere Leute haben einen Hund, ich habe einen Blog. Zweiteres hat den Vorteil, dass ich nicht angezeigt werde, wenn ich den Blog vernachlässige, außerdem greift mein Blog keine Menschen an. Manchmal mach ich mir extra Mühe für ihn, mal bekommt er Fertigfutter aus der Dose, doch er hat sich noch nie beschwert. Entscheidendes Kriterium: Er haart nicht.

Advertisements